Aufnahmeantrag

Unsere Schule steht grundsätzlich allen Kindern offen.

Jedes Kind kann sich individuell nach Talenten, Interessen und Begabungen entfalten und entwickeln. Unsere Freie Montessori-Schule Westerwald ist offen für Menschen aller Weltanschauungen, Nationalitäten, Religionen und Hautfarben, unabhängig ihres sozialen Status. Die wichtigste Voraussetzung für die Aufnahme von Kindern in die Schule ist das Grundvertrauen der Eltern in die Lernkompetenz der Kinder. Eltern, die sich mit ihren Kindern hierfür entscheiden, gehen davon aus, dass die selbst bestimmte Art und Weise des Lernens der Entwicklung des Kindes in besonderer Weise dient; d. h. die Eltern haben sich mit dem pädagogischen Konzept der Freien Montessori-Schule Westerwald auseinandergesetzt und mit dem Leben dort vertraut gemacht. In diesem Zusammenhang ist auch die Bereitschaft zum Dialog und zur Zusammenarbeit mit der Schule von zentraler Bedeutung.

Formale Aspekte der Aufnahme werden durch einen Schulvertrag geregelt. Die Aufnahme wird nach Maßgabe der vorhandenen Möglichkeiten erfolgen (Personal- und Raumkapazität, Gruppenstruktur).

Unumgängliche Ablehnungen werden den Eltern gegenüber begründet.

 

Download Aufnahmeantrag